Wer sich entschieden hat, etwas zu tun, und an nichts anderes denkt, überwindet alle Hindernisse.


Termin-Kalender

Mai 2021
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02.
03. 04. 05. 06. 07. 08. 09.
10. 11. 12. 13. 14. 15. 16.
17. 18. 19. 20. 21. 22. 23.
24. 25. 26. 27. 28. 29. 30.
31.

Legende:

vorgemerkt
 
bestätigt
 
 
.

Kommentar - frech, aber wahr

 

Wenn die Regeln nicht funktionieren,

dann muss man sie brechen!

 

1.  Zur  aktuellen  Lage

Es war schon irgendwie seltsam  …  im März und April , während der angeblichen Krise  waren die meisten Menschen hier bei mir im Westen von Wien ohne Maske unterwegs,  wie ich auch.   Als mir dann im Mai gesagt wurde, dass Mitte Mai die “Lockerungen”

kommen und auch Restaurants wieder aufsperren, freute ich mich dass der Schwachsinn  dann mehr oder weniger vorbei ist ! ( Ich habe ja seit ca. 25 Jahren kein Radio und TV  mehr ) Als ich auf die Straße ging, sah ich aber dann auf einmal fast nur mehr Menschen  mit Masken.  Hab ich da irgendwas versäumt oder was ist denn jetzt auf einmal los,  dachte ich ? ?

Inzwischen sollte es sich doch schon herumgesprochen haben , dass eine Maske gegen  Corona genau so viel hilft, wie ein gehäkeltes Kondom zur Verhütung.

Waren diese Menschen alle bei einer Hirnabsaugung ? ?   Was haben die denn am Wort “Lockerung”  nicht verstanden ? ?

Die Menschen verstehen offenbar nichts , aber das auf hohem Niveau.

Irgendwie ist alles verkehrt, alles steht auf dem Kopf:

Ärzte zerstören Gesundheit, Anwälte zerstören Gerechtigkeit, Universitäten zerstören Wissen, Regierungen zerstören die Freiheit; die großen Medien zerstören Informationen und Religionen zerstören Spiritualität.

Das Problem wird weiterhin in der verdummten Masse der Menschen liegen. Die Machtstrukturen leben ausschließlich von unterentwickelten Gehirnen und damit das auch weiterhin funktioniert, werden massiv chemische und frequenzielle Mittel eingesetzt. Dazu gehören übrigens auch die Massen-Verblödungs Medien (frequenzielle Reizmittel). Eingebläute Existenzangst und die Verbreitung von Illusionen ist so alt wie die Methode "Brot und Spiele". Ja , zu viel Denken ist gefährlich für das System.

Die meisten Menschen haben seit Beginn der Zeit gelernt, dass wir Führer brauchen, um funktionieren zu können; wir brauchen sie, um zu entscheiden, in welche Richtung wir gehen sollen, oder wir sind hoffnungslos verloren. Und so denkt die Menschheit offenbar immer noch unterbewusst. Eine große Rolle dabei spielt das Schulsystem und die Erziehung. Im traditionellen Schulsystem, ist alles außerordentlich komplex. Du betrittst das System mit einem einfachen und neugierigen Verstand und kommst auf der anderen Seite raus, gehirngewaschen und glaubst, dass das Leben unglaublich kompliziert ist. Und hierin liegt die Falle! Wer nicht von Grund auf umdenken kann, wird nie etwas am Bestehenden ändern! Der Kampf gegen die unabänderliche und überwältigende Mehrheit der Dummen und

denen, die diese als Instrument benutzen, ist in der Tat ein harter und leider ein wenig aussichtsvoller. Notwendig ist dieser Kampf aber , denn ohne ihn wäre es noch schlechter um die Menschen bestellt.

Der erste Schritt in die Freiheit ist es, die Wahrheit zu kennen !

Wo die Angst endet beginnt die Freiheit !

Die stärkste Kraft in unserer heutigen Gesellschaft ist die Veränderung.

Die meisten Menschen fürchten sich vor ihr, die Weisen hingegen begrüßen sie.

In der Zen-Tradition spricht man von dem „Geist des Anfängers“: das ist der Geist von Menschen, die immer für Neues offen sind, und sie steigen zu immer höheren Stufen der Entwicklung und Erfüllung auf. …

Es gehört auch Mut dazu, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen und sich persönlich weiterzuentwickeln ! Der Mut erlaubt es dir, deinen eigenen Weg zu gehen. ...

 

Dieser Artikel wurde bereits 525 mal angesehen.



.